Leitbild des bkh e.V.

Der bkh Berufsverband für Angestellte und Selbstständige in der Hauswirtschaft e.V. (bkh e.V.) vertritt die beruflichen, wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Interessen hauswirtschaftlicher Fachkräfte. Seinen Mitgliedern bietet er Fachkompetenz sowie menschliche und christliche Verbundenheit – im Miteinander und Füreinander.

Unsere Vision

  • Unser Handeln orientiert sich an einem christlichen Menschenbild und der katholischen Soziallehre. Es richtet sich gegen Ausgrenzung und Benachteiligung in unserer Gesellschaft und verfolgt das Ziel einer humanen Arbeitswelt.
  • Motivation für unsere Arbeit ist die Vision von einer Gesellschaft, die hauswirtschaftliche Erwerbsarbeit  wertschätzt und daraus gerechte Handlungsprinzipien ableitet.

Das bedeutet, dass unsere berufsständische Arbeit immer auch die Arbeit an der gesellschaftlichen Sichtweise, an gesamtwirtschaftlichen Veränderungsprozessen, an einer gerechten Bezahlung und Genderpolitik mit einschließt.

Miteinander

  • Wir ermöglichen menschliche Begegnung, die die Gemeinschaft stärkt, dem Einzelnen Mut macht und Entfaltungsräume öffnet.
  • Wir pflegen eine Gesprächskultur mit offenem Dialog und freier Meinungsbildung, geprägt von Wertschätzung und gegenseitiger Unterstützung.
  • Wir bleiben lebendig durch die Vielfalt unserer Mitglieder, die aus verschiedenen Bereichen der Hauswirtschaft, aber auch aus fachfremden Bereichen kommen.
  • Wir streben nach partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten zum Wohle des hauswirtschaftlichen Berufsstandes.
  • Wir sind ein katholischer Verband, aber konfessionell offen. Über die berufliche Interessenvertretung hinaus finden unsere Mitglieder Austausch auf geistlicher Ebene. Geistliche Beiräte als Ansprechpartner und Seelsorger gehören zum festen Bestandteil des Verbandsvorstands.

Füreinander

  • Wir vertreten die beruflichen, wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Interessen aller Berufsgruppen mit hauswirtschaftlicher Orientierung in bundes- und landesweiten Gremien und Zusammenschlüssen.
  • Wir setzen uns für die Wertschätzung der Hauswirtschaft ein. Hierzu nutzen wir unsere Professionalität und Kompetenz in berufspolitischen, tarifrechtlichen und öffentlichkeitswirksamen Fragen. Tarifrechtlich setzen wir als Arbeitnehmerverband über unsere Funktion als Sozial- und Tarifpartner bundesweit Standards für eine angemessene Bezahlung und Arbeitsbedingungen und vertreten die Arbeitnehmerseite über die Wahrnehmung des Amts als ehrenamtlicher Richter an den Arbeits- und Sozialgerichten.
  • Wir thematisieren die Anliegen hauswirtschaftlicher Fachkräfte in Staat, Kommune und Kirche. Wir haben das Recht und die Pflicht, zu hauswirtschaftlichen Belangen sowie zu politischen und gesellschaftlichen Fragen Stellung zu beziehen.
  • Wir sehen es als unsere Aufgabe, durch Beratung, Bildung und Ausbildungsbegleitung die berufliche Qualifikation und die Berufschancen in der Hauswirtschaft zu verbessern. Hierzu organisieren wir Lehrgänge, Fortbildungen und Prüfungsvorbereitungskurse sowie Veranstaltungen zum Informations- und Erfahrungsaustausch, damit Berufseinsteiger von Berufserfahrenen lernen können.
  • Wir entwickeln  uns kontinuierlich weiter und passen unsere  Angebote und Strukturen an sich verändernde Erfordernisse der Berufs- und Arbeitswelt an.

 Was uns besonders macht

  • Der bkh e.V. engagiert sich seit 1907 im Bereich „haushaltsnahe Dienstleistungen“. Es bestehen deshalb hervorragende Kenntnisse der Inhalte, Entwicklungsprozesse und Ansatzpunkte in diesem Arbeitsfeld.
  • Wir verbinden Glaube und Beruf und  reflektieren hauswirtschaftliche Themen bewusst vor diesem Hintergrund. Unser Anliegen ist es, dass das Arbeitsfeld auch seinen ethischen Anforderungen, dem Dienst aus Nächstenliebe, gerecht wird.
  • Hauswirtschaftliche Dienstleistungen fördern die Kultur des menschlichen Miteinanders, das für die  Gesellschaft unverzichtbar ist. Dies pflegen wir auch im bkh-Verband.

Miteinander – Füreinander.

Das ist die Kernbotschaft des bkh – Leitbildes.

 

 

 

Beschlossen auf der Mitgliederversammlung in München am 25.10.2014.

© 2016 | bkh Berufsverband für Angestellte und Selbstständige in der Hauswirtschaft e.V. | Dantestr. 25 | 80637 München | Tel. 089 / 35 67 594 | Fax 089 / 35 97 095 | info@bkhev.de | Webdesign >>> www.larskienle.de