Fortbildung “Arbeit 4.0 in der Hauswirtschaft” und “Schulung Arbeitssicherheit”

| Keine Kommentare

18.03.2017 | Fortbildung | bkh LV Bayern | München

Fortbildung in 2 Teilen

Vormittagsprogramm: Arbeit 4.0 in der Hauswirtschaft
(10.00 Uhr bis 12.15 Uhr)

Inhalt:

  •  Die Zukunft ist offen – der digitale Wandel erreicht die Arbeitswelt.
  •  Wie sieht der Wandel in der Hauswirtschaft aus?
  •  Vor – und Nachteile, Forderungen

Der digitale Wandel markiert einen grundlegenden Umbruch unserer Gesellschaft – historisch vergleichbar mit der industriellen Revolution im 18. und 19. Jahrhundert. Im Seminar geht es darum, den Umbruch verstehen zu lernen und die Art und Weise, wie Arbeit neu gedacht werden muss.

Referentin:
Brigitte Tarras, Mitglied im Landesfrauenrat – Fachausschuss Sozial- und Beschäftigungspolitik

Mittagspause 12.15 Uhr bis 14.00 Uhr (im Augustiner, Dantestr. 16)

Nachmittagsprogramm: Schulung zur Arbeitssicherheit
(14.00 Uhr bis 16.00 Uhr)

Inhalt:

  • Unterweisung zur Arbeitssicherheit für die Bereiche Reinigung, Wäscherei und Produktionsküche

- Gesetzliche Grundlagen, biologische Arbeitsstoffe, Gefahrstoffe, Hautschutz, sicherer Einsatz von Leitern und Tritte, Verhalten im Gefahrfall, Verhalten im Brandfall, Heben und Tragen, Maschinen und Geräte, persönliche Schutzausrüstung (PSA) Arbeitsschuhe, Schutzbrille usw. -

Referentin:
Gerda Weigl, Hauswirtschaftsmeisterin

 

Tagungsgebühr (ohne Mittagessen):

  • bkh-Mitglieder 30,00 €
  • Nichtmitglieder 40,00 €

Tagungsort:

Aufenthaltsraum Caritas Notburgaheim, Dantestraße 25, 80637 München ( U 1 Westfriedhof)

Anmeldung:

bis 3. März 2017 bei Renate Müller oder online;

>>> zur Online-Anmeldung (und zu den AGB’s)
© 2016 | bkh Berufsverband für Angestellte und Selbstständige in der Hauswirtschaft e.V. | Dantestr. 25 | 80637 München | Tel. 089 / 35 67 594 | Fax 089 / 35 97 095 | info@bkhev.de | Webdesign >>> www.larskienle.de