Fachbereich Hauswirtschaft

Netzwerktreffen "Hauswirtschaftliche Dienstleistungen im bkh" - Thema "Aufklärungsarbeit - wie informiere ich meinen Kunden?"

September 30, 2017 - 09:40 Bamberg

30.09.2017 | Netzwerktreffen | Bundesverband | Bamberg

Erfahrungsaustausch des Selbstständigen-Netzwerks Hauswirtschaftliche Dienstleistungen im bkh. Auch Externe und Interessenten sind Willkommen.

Programm

9:40 Uhr Treffpunkt an der Geyerswörth Tiefgarage

Adresse: Geyerswörthstraße 5A, Bamberg, Gemeinsamer Fußmarsch zum Einstieg in die Katakomben.

10.15 Uhr  Führung durch die Katakomben von Bamberg (Selbstzahlerbasis)

Der geologische Untergrund des Bamberger Berggebietes ist Keuper-Sandstein. Seit dem 11. Jahrhundert wurde Sandgewinnung betrieben, die weit bis in das Industriezeitalter anhielt. Im 17. und 18. Jahrhundert dienten die Felsenkeller der Wein-, später der Bier- und Malzlagerung. 1941 wurden die unterirdischen Stollen für Luftschutzzwecke ausgebaut. Pro Person ist eine Taschenlampe mitzubringen. Es besteht Helmtragepflicht. Ein Standardhelm kann kostenfrei vor Ort ausgeliehen werden. Festes Schuhwerk ist zwingend erforderlich. Warme Kleidung wird empfohlen. Kinder müssen mindestens 8 Jahre alt sein!

12.00 Uhr Mittagessen im „Cafe am Michaelsberg“, Michelsberg 10e (Selbstzahlerbasis),

ab ca. 13.30 Uhr  Austausch zum Thema: Aufklärung potenzieller Kunden über Möglichkeiten und Leistungen durch verschiedene Kostenträger (Krankenkasse, Pflegekasse, Jugendamt etc. ) und Begleitung beim Ausfüllen von Formularen. Wo liegen die Stolpersteine bei der Genehmigung und Abrechnung der Einsätze?

Bitte schildern Sie uns bei der Anmeldung Ihre Fragen zu o.g. Thema, wenn Sie sich in einem Bereich, z. B. Verhinderungspflege, Alltagsbegleitung, Jugendamtsleistung gut auskennen, freuen wir uns, wenn sie uns dies vorab mitteilen und Ihr Wissen an die Anwesenden weitergeben;

Anschließend: Erfahrungsaustausch und Aktuelles aus dem Netzwerk

15.00 Uhr  abschließendes gemeinsames Kaffeetrinken

Ich freue mich auf einen interessanten Austausch mit Ihnen!

Beste Grüße

Sieglinde Ausfelder

Leitung: Sieglinde Ausfelder (HWM) und Carmen Kappler (HWM)
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Selbstständige in der Hauswirtschaft
Kosten: für bkh-Netzwerkmitglieder: kostenlos, Externe: 12 Euro, Extras (Essen, Katakomben) auf Selbstzahlerbasis:
Katakomben: je nach Teilnehmerzahl  (Gesamtpreis: 99,00 EUR, diesen teilen wir uns),
Café: Essen und Trinken à la Carte Anmeldeschluss: bitte spätestens 4 Tage vor Termin, bitte geben Sie an, ob Sie auch bei der Führung durch die Katakomben dabei sind>>> zur Anmeldung (und zu den AGB's)

Textilpflege

November 18, 2017 - 08:30

 Modul Textilpflege


18.11.-23.12.2017


 

Der Kurs wurde aufgebaut nach den Lehrplanrichtlinien für den Ausbildungsberuf der staatlich geprüften Hauswirtschafterin / des staatlich geprüften Hauswirtschafters und umfasst u.a. folgende Lerninhalte:

 

  • Eigenschaften und Verwendung von Textilien, Pflegekennzeichen

  • Waschprozess und Wäschekreislauf im Großhaushalt

  • Umgang mit der Nähmaschine und Instandhalten der Wäsche

  • Glätten und Schrankfertigmachen

  • Textiles Projekt, Arbeitsablaufplanung


 

Termine:                      Jeweils Samstags, 18.11.-23.12.2017

                                      i.d.R von 08:30-16:15 Uhr

                                     Gesamt 35 Unterrichtseinheiten à 45 Min

                                      Schulferien werden eingehalten

 

Ort:                                Berufsschule St. Erhard, Georg-Eckl-Str. 2, 94447 Plattling

 Kursgebühr                 209 € zzgl. Material-/Fachbuchkosten

 Rückfragen an            Brigitte Tarras, bkh-Lehrgangsleiterin,  Tel. 0151-28822154 oder

                                       Gudrun Kratzer, bkh-Bildungsreferentin,  Tel. 089 – 3567594 (Di und Do vormittags)

Anmeldung                  Bitte bis 02.11.2017 per Post oder

                                        Fax            089 - 35 97 095          oder

                                        E-Mail        Anmeldung@bkhev.de

>>> zur Online-Anmeldung (und zu den AGB’s)

 

Spätere Anmeldung je nach Verfügbarkeit möglich.

 

Nach Beendigung des Kurses erhalten Sie einen Ausbildungsnachweis für das Modul. Alle sechs Module bereiten Sie auf die Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf staatlich geprüfte/r Hauswirtschafter/-in vor. 

Ernährung und Verpflegung

Januar 13, 2018 - 08:30

  

Modul Ernährung und Verpflegung


13.01.-17.03.2018


 Der Kurs wurde aufgebaut nach den Lehrplanrichtlinien für den Ausbildungsberuf der staatlich geprüften Hauswirtschafterin / des staatlich geprüften Hauswirtschafters und umfasst u.a. folgende Lerninhalte:

 

  • Ernährung, Speisezubereitung und Service

  • Lebensmittelverderb und Lagerbedingungen

  • Kartoffel-, Nudel- und Reisgerichte

  • Fleisch und Fisch

  • Obst und Gemüse

  • Bedeutung der Fette bei der Zubereitung der Speisen

  • Bewertung von Zucker, Honig, Süßstoffen und Zuckeraustauschstoffen

  • Getränke beurteilen

  • Durchführung einer Veranstaltung, Tisch eindecken und Etikette

  • Kostenvergleichsrechnung


 
Termine:                        Jeweils Samstags, 13.01.-17.03.2018
                                         i.d.R von 08:30-16:15 Uhr
                                        Gesamt 65 Unterrichtseinheiten à 45 Min
                                        Schulferien werden eingehalten
 
Ort:                                Berufsschule St. Erhard, Georg-Eckl-Str. 2, 94447 Plattling
 
Kursgebühr                 359 € zzgl. Material-/Fachbuchkosten
 
Rückfragen an            Brigitte Tarras, bkh-Lehrgangsleiterin,  Tel. 0151-28822154 oder
                                       Gudrun Kratzer, bkh-Bildungsreferentin, Tel. 089 – 3567594 (Di und Do vormittags)
Anmeldung                  Bitte bis 21.12.2017 per Post oder
                                       Fax            089 - 35 97 095          oder
                                      E-Mail        Anmeldung@bkhev.de

>>> zur Online-Anmeldung (und zu den AGB’s)



Spätere Anmeldung je nach Verfügbarkeit möglich.
 Nach Beendigung des Kurses erhalten Sie einen Ausbildungsnachweis für das Modul. Alle sechs Module bereiten Sie auf die Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf staatlich geprüfte/r Hauswirtschafter/-in vor.

Häusliche Krankenpflege

März 24, 2018 - 08:30

 

Modul Häusliche Krankenpflege


24.03.2018


 

Der Kurs wurde aufgebaut nach den Lehrplanrichtlinien für den Ausbildungsberuf der staatlich geprüften Hauswirtschafterin / des staatlich geprüften Hauswirtschafters und umfasst u.a. folgende Lerninhalte:

 

  • Häusliche Krankenpflege

  • Ursachen für Pflege

  • Hilfe leisten bei Alltagsverrichtungen

  • Betreuung und Pflege Sterbender

  • Einschlägige Rechtsgrundlagen

  • Schweigepflicht

  • Betreuungsrecht


 

Termine:             Samstag, 24.03.2018

                             Beginn 08:30 Uhr

                            Gesamt 10 Unterrichtseinheiten à 45 Min

 

Ort:                     Berufsschule St. Erhard, Georg-Eckl-Str. 2, 94447 Plattling

 

Kursgebühr        84 € zzgl. Material-/Fachbuchkosten

 

Rückfragen an   Brigitte Tarras, bkh-Lehrgangsleiterin,  Tel. 0151-28822154 oder

                             Gudrun Kratzer, bkh-Bildungsreferentin, Tel. 089 – 3567594 (Di und Do vormittags)

Anmeldung        Bitte bis 08.03.2018 per Post oder

                             Fax                     089 - 35 97 095          oder

                             E-Mail        Anmeldung@bkhev.de

>>> zur Online-Anmeldung (und zu den AGB’s)

Spätere Anmeldung je nach Verfügbarkeit möglich.

 

Nach Beendigung des Kurses erhalten Sie einen Ausbildungsnachweis für das Modul. Alle sechs Module bereiten Sie auf die Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf staatlich geprüfte/r Hauswirtschafter/-in vor. 

Betreuung und Assistenz im Alltag

April 14, 2018 - 08:30

 

 

Modul Betreuung und Assistenz im Alltag


14.04.-16.06.2018


 


Der Kurs wurde aufgebaut nach den Lehrplanrichtlinien für den Ausbildungsberuf der staatlich geprüften Hauswirtschafterin / des staatlich geprüften Hauswirtschafters und umfasst u.a. folgende Lerninhalte:

 

  • Einführung in das Thema Hauswirtschaftliche Betreuungsleistungen

  • Einübung situationsgerechter Umgangsformen

  • Entstehung und Umgang mit Konflikten

  • Verbale und nonverbale Kommunikation

  • Wahrnehmen und Beobachten, Personen individuell betreuen

  • Hauswirtschaftliche Betreuungsleistungen für verschiedene Personengruppen


 

 

Termine:             Jeweils Samstags, 14.04.-16.06.2018 i.d.R. 08.30-16.15 Uhr

                            Gesamt 45 Unterrichtseinheiten à 45 Min

                           (Die Schulferien werden eingehalten)

 

Ort:                     Berufsschule St. Erhard, Georg-Eckl-Str. 2, 94447 Plattling

 

Kursgebühr        259 € zzgl. Material-/Fachbuchkosten

 

Rückfragen an   Brigitte Tarras, bkh-Lehrgangsleiterin, Tel. 0151-28822154 oder

                            Gudrun Kratzer, bkh-Bildungsreferentin, Tel. 089 – 3567594 (Di und Do vormittags)

Anmeldung        Bitte bis 29.03.2018 per Post oder

                            Fax                     089 - 35 97 095          oder

                            E-Mail        Anmeldung@bkhev.de

>>> zur Online-Anmeldung (und zu den AGB’s)

 

Spätere Anmeldung je nach Verfügbarkeit möglich.

 

Nach Beendigung des Kurses erhalten Sie einen Ausbildungsnachweis für das Modul. Alle sechs Module bereiten Sie auf die Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf staatlich geprüfte/r Hauswirtschafter/-in vor. 

© 2016 | bkh Berufsverband für Angestellte und Selbstständige in der Hauswirtschaft e.V. | Dantestr. 25 | 80637 München | Tel. 089 / 35 67 594 | Fax 089 / 35 97 095 | info@bkhev.de | Webdesign >>> www.larskienle.de