Fachbereich Hauswirtschaft

Modul 2: Computerseminar für die Hauswirtschaft: Excel

September 16, 2017 - 13:30

16.09.2017 und 23.09.2017 Fortbildung Excel

Auf die Hauswirtschaft zugeschnittene Computerseminare: Zeitersparnis bei der Verwaltungsarbeit für Hauswirtschaftliche DienstleisterInnen


Die Tätigkeiten in der Hauswirtschaft sind vielseitig und vor allem Selbständige verbringen viele Stunden am Computer, z.B. wenn Rechnungen oder Briefe geschrieben, Zeittabellen erstellt oder auch Folien für Präsentationen gestaltet werden müssen. In Zusammenarbeit mit der FCS AG möchten wir Ihnen zwei Kursmodule anbieten, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die beiden Module sind aufeinander abgestimmt, sie können jedoch auch einzeln belegt werden.

Modul 2:       Zwei Nachmittagsseminare Excel, Samstag, 16.09.2017 und Samstag, 23.09.2017, jeweils von 13:30-16:30


Mit Excel können Sie nicht nur tabellieren, sondern vor allem den Computer rechnen lassen. Excel ist unentbehrlich für alle, die sich mit Planung, Buchhaltung, Statistik und Datenverwaltung beschäftigen. Sie erstellen im Kurs ein Kassenbuch, gestalten ein Rechnungsformular, lernen Kalkulationen kennen sowie auch die Einnahmen-Überschuss-Rechnung


Inhalte:



  • - Begriffe (Zelle, Zeile, Spalte) kennen lernen

  • - Symbolleisten /Menübänder

  • - Text und Zahlen eingeben und formatieren (Schrift, Farbe, Rahmenlinien)

  • - Einfache Formeln mit Grundrechenarten berechnen

  • - Autosumme

  • - Automatisches Ausfüllen


Ort:                 Schulungsräume der FCS AG in der Hanauer Straße 30 im 3. Obergeschoss, 80992 München. (leicht erreichbar mit der U-Bahn ab Hauptbahnhof)

Kosten:          112,50 Euro pro Person      Für die Kurse kann eine Bildungsprämie beantragt werden. Info unter www.bildungspraemie.info

Anmeldefrist:                        Bitte bis 25.08.2017 per Post oder Fax  089 - 35 97 095  oder E-Mail  Anmeldung@bkhev.de

>>> zur Online-Anmeldung (und zu den AGB's)

Spätere Anmeldung je nach Verfügbarkeit möglich.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte in hauswirtschaftlichen Berufen.

Netzwerktreffen "Hauswirtschaftliche Dienstleistungen im bkh" - Thema "Aufklärungsarbeit - wie informiere ich meinen Kunden?"

September 30, 2017 - 09:40 Bamberg

30.09.2017 | Netzwerktreffen | Bundesverband | Bamberg

Erfahrungsaustausch des Selbstständigen-Netzwerks Hauswirtschaftliche Dienstleistungen im bkh. Auch Externe und Interessenten sind Willkommen.

Programm

9:40 Uhr Treffpunkt an der Geyerswörth Tiefgarage

Adresse: Geyerswörthstraße 5A, Bamberg, Gemeinsamer Fußmarsch zum Einstieg in die Katakomben.

10.15 Uhr  Führung durch die Katakomben von Bamberg (Selbstzahlerbasis)

Der geologische Untergrund des Bamberger Berggebietes ist Keuper-Sandstein. Seit dem 11. Jahrhundert wurde Sandgewinnung betrieben, die weit bis in das Industriezeitalter anhielt. Im 17. und 18. Jahrhundert dienten die Felsenkeller der Wein-, später der Bier- und Malzlagerung. 1941 wurden die unterirdischen Stollen für Luftschutzzwecke ausgebaut. Pro Person ist eine Taschenlampe mitzubringen. Es besteht Helmtragepflicht. Ein Standardhelm kann kostenfrei vor Ort ausgeliehen werden. Festes Schuhwerk ist zwingend erforderlich. Warme Kleidung wird empfohlen. Kinder müssen mindestens 8 Jahre alt sein!

12.00 Uhr Mittagessen im „Cafe am Michaelsberg“, Michelsberg 10e (Selbstzahlerbasis),

ab ca. 13.30 Uhr  Austausch zum Thema: Aufklärung potenzieller Kunden über Möglichkeiten und Leistungen durch verschiedene Kostenträger (Krankenkasse, Pflegekasse, Jugendamt etc. ) und Begleitung beim Ausfüllen von Formularen. Wo liegen die Stolpersteine bei der Genehmigung und Abrechnung der Einsätze?

Bitte schildern Sie uns bei der Anmeldung Ihre Fragen zu o.g. Thema, wenn Sie sich in einem Bereich, z. B. Verhinderungspflege, Alltagsbegleitung, Jugendamtsleistung gut auskennen, freuen wir uns, wenn sie uns dies vorab mitteilen und Ihr Wissen an die Anwesenden weitergeben;

Anschließend: Erfahrungsaustausch und Aktuelles aus dem Netzwerk

15.00 Uhr  abschließendes gemeinsames Kaffeetrinken

Ich freue mich auf einen interessanten Austausch mit Ihnen!

Beste Grüße

Sieglinde Ausfelder

Leitung: Sieglinde Ausfelder (HWM) und Carmen Kappler (HWM)
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Selbstständige in der Hauswirtschaft
Kosten: für bkh-Netzwerkmitglieder: kostenlos, Externe: 12 Euro, Extras (Essen, Katakomben) auf Selbstzahlerbasis:
Katakomben: je nach Teilnehmerzahl  (Gesamtpreis: 99,00 EUR, diesen teilen wir uns),
Café: Essen und Trinken à la Carte Anmeldeschluss: bitte spätestens 4 Tage vor Termin, bitte geben Sie an, ob Sie auch bei der Führung durch die Katakomben dabei sind>>> zur Anmeldung (und zu den AGB's)

© 2016 | bkh Berufsverband für Angestellte und Selbstständige in der Hauswirtschaft e.V. | Dantestr. 25 | 80637 München | Tel. 089 / 35 67 594 | Fax 089 / 35 97 095 | info@bkhev.de | Webdesign >>> www.larskienle.de